Thüringen: Tourismus schon jetzt ankurbeln

FDP-Fraktion schlägt ein Modellprojekt für Eisenach, Erfurt und Weimar vor

Thomas L. Kemmerich
Thomas L. Kemmerich

Von der Wartburg zur Buga und von dort weiter zu Anna Amalia – unter diesem Motto möchte die FDP-Fraktion die Wiederbelebung des Tourismus im Freistaat vorantreiben. Die Landesregierung soll schnellstmöglich ein Modellprojekt entlang der bei Kurzurlaubern beliebten Städtekette umsetzen. Dazu erklärt Thomas L. Kemmerich, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Thüringer Landtag:

„Wir dürfen nicht länger wie das Kaninchen vor der Schlange verharren, sondern müssen schon jetzt an morgen denken. Millionen Menschen möchten endlich wieder ein paar Tage Urlaub machen. Darauf sollten wir uns gezielt vorbereiten. Ein touristisches Modellprojekt, wie derzeit in mehreren Regionen Schleswig-Holsteins, wäre der richtige Weg. Ganz Deutschland würde auf Thüringen schauen. Auch aus dem Ausland wäre die Aufmerksamkeit groß. Mit dem 500. Jahrestag von Luthers Bibelübersetzung auf der Wartburg, mit der Buga in Erfurt und dem Kosmos Weimar hat Thüringen wahre Trümpfe in der Hand. Wir müssen sie nur noch ausspielen.“

Quelle:

fdpltth.de   –   04.05.21   –   10:55 Uhr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.