FDP-Bundesvorstand begrüßt Koalitionsvertrag / Vorschlag personelle Besetzung der FDP-Ressorts

Bei einer gemeinsamen Sitzung mit der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag hat der Bundesvorstand der FDP die Ergebnisse des heute vorgestellten Koalitionsvertrages einmütig begrüßt. Es wurde beschlossen, zur weiteren Beschlussfassung einen außerordentlichen Bundesparteitag einzuberufen. Dieser findet am Sonntag, den 5. Dezember 2021 digital in der STATION in Berlin statt.

Desweiteren hat der Bundesvorstand der Partei die folgende personelle Besetzung für die von der FDP zu besetzenden Ressorts vorgeschlagen:

Bundesministerium der Finanzen: Christian Lindner

Bundesministerium der Justiz: Dr. Marco Buschmann

Bundesministerium für Verkehr und Digitales: Dr. Volker Wissing

Bundesministerium für Bildung und Forschung: Bettina Stark-Watzinger.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.