FDP-Kruse: Schutzschild für vom Krieg betroffene Unternehmen stützt die Wirtschaft in Hamburg

Zum heute vom Bundesfinanzministerium und Bundeswirtschaftsministerium vorgestellten Schutzschild erklärt Michael Kruse, MdB aus Hamburg:

FPD Michael Kruse, Hamburg, 08.07.2021

„Ein Schutzschild für vom Krieg betroffene Unternehmen bietet unserer Wirtschaft in Hamburg die notwendige Sicherheit in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. In Hamburg sind viele Unternehmen direkt oder indirekt vom Krieg betroffen. Insbesondere Unternehmen in energieintensiven Bereichen sind hart von den stark gestiegenen Energiepreisen betroffen. Ganze Prozessketten und viele Bereiche des Handels müssen neu ausgerichtet werden, was Hamburg als Hafen- und Handelsmetropole besonders stark trifft. Mit dem Schutzschild wird sichergestellt, dass Arbeitsplätze und Wirtschaftskraft in Hamburg und Deutschland erhalten bleiben. Bei unserem Bundesfinanzminister Christian Lindner sind die Hilfsmaßnahmen für betroffene Unternehmen in guten Händen, ich unterstütze es, dass diese Maßnahmen in enger Abstimmung mit dem Bundeswirtschaftsministerium schnell umgesetzt werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.