Dr. Dominik Spitzer zur freiwilligen Isolations- und Quarantänepflicht

Dr. Dominik Spitzer

„Das Ende der freiwilligen Isolations- und Quarantänepflicht zum 01. Mai ist eine logische Konsequenz aus den geänderten Maßnahmen nach dem Bundesinfektionsschutzgesetz. Eigenverantwortung und Rücksichtnahme sind nun das Gebot der Stunde. Jeder Mensch sollte für sich selbst entscheiden, wie er weiter mit dem Corona-Virus leben möchte. Solidarität heißt, Verantwortung für sich selbst und sein Umfeld zu tragen. Diese Verantwortung wird nun richtigerweise wie der in die Hände der Bürgerinnen und Bürger gelegt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.